Dachhaken

Dachhaken bilden die Grundlage der Verbindung zwischen Ihren Solarmodulen und Ihrem Dach. Je nach Dacheindeckung gibt es verschiedene Dachhaken zur sicheren Montage. Es gibt diverse Dachziegel, wie zum Beispiel Biberschwanzplatten, Harzer Pfanne, Romanziegel, Mönch und Nonne, Schieferschindeln und Hohlpfanne, um nur einige zu nennen. Nicht jeder Dachhaken ist auch für jede Dacheindeckung geeignet. Doch haben sie zur Befestigung Ihrer Solarpanele eines gemeinsam - die Montageabstände und -plätze! Für eine sichere Montage müssen die Dachhaken paarweise an den Dachsparren angebracht werden. Die Sparrenabstände bewegen sich in Deutschland meist zwischen 60 und 120 cm. Wenn die Dachhaken montiert sind, kann Ihre Solaranlage sicher mit Ihrem Dach verbunden werden.